ZUR VORBEREITUNG DES 164. #EDCHATDE AM 21.02.17: Lehrerraumprinzip – Heimatlosigkeit der SuS oder Steigerung der Unterrichtsqualität?

164

Please scroll down for English text.

Frankreich macht’s. Und wie sieht es in deutschsprachigen Ländern aus? Das Lehrerraumprinzip – manche fordern es, andere lehnen es ab. Der Lehrer als Gastgeber, welche Vorteile hat es? Die Schüler ohne eigenen Raum, welche Nachteile hat es? Diese Fragen und mehr möchten wir im 164. #EDchatDE am 21.02.2017 mit euch diskutieren. Einfach eintreten am Dienstag um 20h00.

Das TeamSaar+ des #EDchatDE @M_Heusinger, @JochumPeter und dieses Mal als Plus @seni-bl freut sich auf den gemeinsamen Austausch.

Mehr Infos:

Betzold: Vor- und Nachteile des Lehrerraumprinzips

ZUM-Wiki: Lehrerraumprinzip

English text:

France is on board! And how about German-speaking countries? 1 Room – 1 Teacher – Principle. Some demand it, some oppose it. Teachers as hosts for their students; what are the advantages? The students without their own room; what disadvantages may arise? These questions and more do we want to discuss in the 164th #EDchatDE on the 21.02.2017. Just join us on Tuesday at 8pm.

#EDchatDE TeamSaar+ @M_Heusinger, @JochumPeter and this time as a Plus @seni-bl look forward to our mutual exchange.


Und hier kommen die Fragen für den #EDchatDE Nr.164 / And here are the questions für #EDchatDE no.164:

20.05 Uhr / 6.05pm UTC / 2.05pm EST

F1 Lehrerraumprinzip: Wie sieht der aktuelle Stand an deiner Schule/ Institution aus? #EDchatDE

Q1 A Special room for every teacher – What about your school/institution? #EDchatDE

20.10 Uhr / 6.10pm UTC / 2.10pm EST

F2 Welche Vorteile/ Nachteile hat deiner Meinung nach das LRP?
#EDchatDE

Q2 What advantages/disadvantages does the 1 room – 1 teacher principle (1R1TP) have? #EDchatDE

20.15 Uhr / 6.15pm UTC / 2.15pm EST

F3 Was ist bei der Organisation des LRP zu beachten? #EDchatDE

Q3 What organisational details are important for this principle? #EDchatDE

20.20 Uhr / 6.20pm UTC / 2.20pm EST

F4 Wer sorgt für die Ausstattung der Räume? Schulträger oder jeder selbst? #EDchatDE

Q4 Who should provide the equipment? The school’s economy board or teachers by themselves? #EDchatDE

20.25 Uhr / 6.25pm UTC / 2.25pm EST

F5 Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE

Q5 Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EDchatDE

20.35 Uhr / 6.35pm UTC / 2.35pm EST

F6 Inwieweit profitieren SuS vom LRP? #EDchatDE

Q6 What advantages do students benefit from when implementing the 1 room – 1 teacher principle?  #EDchatDE

20.40 Uhr / 6.40pm UTC / 2.40pm EST

F7 Bei Umsetzung des LRP: Brauchen wir noch ein Lehrerzimmer? Wozu? #EDchatDE

Q7 After implementing the 1 room – 1 teacher principle, is there still need for a teachers’ lounge? Why? #EDchatDE

20.45 Uhr / 6.45pm UTC / 2.45pm EST

F8 Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema “Lehrerraumprinzip – Heimatlosigkeit der SuS oder Steigerung der Unterrichtsqualität?” #EDchatDE

Q8: What other suggestions or questions do you have on „A special room for every teacher – does it make students feel lost, or does it improve teaching quality?“  #EDchatDE

 

20.55 Uhr / 6.55pm UTC / 2.55pm EST

F9 Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für den nächsten #EDchatDE

Q9 Considering it’s almost closing time: Please suggest a topic for the next #EDchatDE

LogoNEZ_2015-Sep.-15

ABSTIMMUNG FÜR DEN 164. #EDCHATDE AM 21.02.17

ABSTIMMUNG für den 164. #EDchatDE am 21.02.2017 – Bitte den Tweet, der Dein Wunschthema enthält, einfach faven (bis Samstag, 18 Uhr!):

VOTING for #EDchatDE no. 164 on 21st February 17 – Please just favourite the tweet with your favourite topic (until Saturday, 5pm UTC):

Voting #EDchatDE #164: 1 A special room for every teacher – does it make students feel lost, or does it improve teaching quality?

Voting #EDchatDE #164: 2 A fresh approach to (teacher) conferences?

Voting #EDchatDE #164: 3 Good teaching in dialogue with the class

Voting #EDchatDE #164: 4 Kindling enthusiasm for democracy – fighting populism. (Not) a topic for all subjects?

Voting #EDchatDE #164: 5 How to motivate demotivated students

LogoNEZ_2015-Sep.-15

Zur Vorbereitung des 163. #EDchatDE: „Alle Jahre wieder: #Didacta17“

edchatde-no-163_didacta17Please scroll down for English version.

Das #Didacta17-Special

Zur „weltweit größten Fachmesse rund um Bildung“, wie sich „didacta – die Bildungsmesse“ auf ihrer Internetpräsenz selbst bezeichnet, laden wir zu einer Sonderausgabe des #EDchatDE ein, dem #Didacta17-Special.

Die didacta bietet „Angebote von rund 900 Ausstellern und ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte, Erzieher, Ausbilder, Trainer und Personalentwickler an“ (wie es online weiter heißt) – und zu den Angeboten wird die Vorstellung des #EDchatDE-Buchs gehören und eine Präsentation des Twitterchats #EDchatDE durch Torsten Larbig und Alicia Bankhofer (17.02.2017, 15:35 – 15:55 Uhr / Stand: 1F22). Im Anschluss daran findet um 16:00 ein Tweetup (Treffen von Twitterern, in der analogen Welt spricht man auch von einem „Empfang“) des #EDchatDE am Stand des Verbandes Bildungsmedien in Halle 1, H72. statt.

Was sich der Besucher solch einer großen Bildungsmesse sicher immer wieder fragt, ist, inwieweit die ganzen dort gezeigten Neuigkeiten denn Eingang in die Schulen finden. Gibt es einen spürbaren Einfluss der didacta auf den Unterrichtsalltag? Und wird das, was ich mir für meinen Unterricht wünsche, von den Machern der didacta angeboten (werden)?

Oder will ich das, was kommerzielle Anbieter im Programm haben, gar nicht benutzen? Wie sieht es mit #OER (Open Educational Resources) aus – machen und teilen wir schon (genügend) freies Unterrichtsmaterial? Für manche scheinen kommerzielle Anbieter grundsätzlich Bösewichte zu sein, während frei zugängliches Material grundsätzlich „gut“ ist (moralisch, qualitativ) – solche Rigorosität sehen wir als nicht nur fragwürdig, sondern nachgerade unvernünftig. Besonnenes Abwägen ist geboten. Oder was meint ihr?

Wir sind wie immer gespannt auf eure Meinungen und Sichtweisen und freuen uns auf Dienstag, 14.02.3017.

Bis dann,

Didacta Special

On the occasion of „the biggest international trade fair for education and training“, as they call it at their website, we invite you to join us for a special edition of #EDchatDE, the #Didacta17 Special.

„didacta“ provides „offers from over 900 exhibitors and a comprehensive further education programme for teachers, educators, trainers and educational staff“ (quoting their website again) – and among the offers is going to be the presentation of the #EDchatDE book and a presentation of our twitterchat #EDchatDE by Torsten Larbig and Alicia Bankhofer (17th Feb. 2017, 15:35 to 15:55 local time, stall 1F22). Right after that, at 4pm, there’s going to be a tweetup (a meeting of twitter users, aka a ‚reception‘ in the analog world) for #EDchatDE at the stall of „Verband Bildungsmedien“ in hall 1, H72.

Visitors of such huge edu trade fairs will ask themselves no doubt what part of the novelties displayed there will find its way into the schools. Is there a perceptible influence of ‚didacta‘ on my daily lessons? And will the things I would like to have for my lessons be offered by the firms presenting at the fair?

Or don’t I want to use at all what the publishers and other commercial suppliers have on offer? What about #OER (Open Educational Resources) – are we producing and sharing (enough) free lesson materials yet? For some people, commercial suppliers all seem to be villains, whereas materials accessible for free are *good*, both morally and as regards quality. We see such rigorous judgement as not only questionable, but downright unreasonable. Sober evaluation is needed. Or what is your opinion on this?

As always, we can’t wait to hear your views and opinions, and are looking forward to Tuesday, 14th Feb. 2017.

See you then!

Torsten Larbig (@HerrLarbig), André Spang (@Tastenspieler), Peter Ringeisen (@vilsrip)

Jetzt aber zu den Fragen zu #EDchatDE Nr. 163 / But now for the questions for #EDchatDE no. 163:


20.05 Uhr / 6.05pm UTC / 2.05pm EST
F1 #Didacta17 zeigt Neues für Bildung. Welche Neuheiten sind in den vergangenen 5 Jahren bei dir (an der Schule) denn angekommen? #EDchatDE
Q1 #Didacta17 shows novelties for education. What new things have reached you (at school) in the past 5 years? http://www.messe-stuttgart.de/en/didacta/ #EDchatDE

20.10 Uhr / 6.10pm UTC / 2.10pm EST
F2 Nach dem Rückblick die Perspektive: Was erwartest du in den nächsten 5 Jahren an Neuigkeiten im Bildungssektor? #Didacta17 #EDchatDE
Q2 After our look into the past, what about the future? What edu novelties do you expect in the next 5 years? #EDchatDE

20.15 Uhr / 6.15pm UTC / 2.15pm EST
F3 Welche Rolle spielen kommerzielle Bildungsmedien (Schulbücher, Unterrichtsentwürfe…) in deiner Unterrichtspraxis? #Didacta17 #EDchatDE
Q3 What role do commercial edu media play in your lessons (school books, lesson plans…)? #Didacta17 #EDchatDE

20.20 Uhr / 6.20pm UTC / 2.20pm EST
F4 Bildung soll frei zugänglich sein – Bildung ist ein Wirtschaftsfaktor. (Wie) bekommen wir das zusammen? #Didacta17 #EDchatDE
Q4 Education ought to be accessible for free – education is an economic factor. (How) can we reconcile these 2 views? #Didacta17 #EDchatDE

20.25 Uhr / 6.25pm UTC / 2.25pm EST
F5: Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeber/innen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #Didacta17 #EDchatDE
Q5: Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #Didacta17 #EDchatDE

20.35 Uhr / 6.35pm UTC / 2.35pm EST
F6 Lass deiner Phantasie freien Lauf: Schule wird smart – wie könnte das aussehen? #Didacta17 #EDchatDE
Q6 Give free rein to your imagination: School turns smart – what might that look like? #Didacta17 #EDchatDE

20.40 Uhr / 6.40pm UTC / 2.40pm EST
F7 Was willst du bei der #Didacta17 sehen? Tipps zu Veranstaltungen im Rahmen der Messe? #EDchatDE
Q7 What would you like to see at #Didacta17 (German edu fair). Events during the fair?
http://www.messe-stuttgart.de/en/didacta/ #EDchatDE

20.45 Uhr / 6.45pm UTC / 2.45pm EST
F8: Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema „Alle Jahre wieder: #Didacta17“ #EDchatDE
Q8: What other suggestions or questions do you have on “Following yearly tradition: #Didacta17”? #EDchatDE

20.55 Uhr / 6.55pm UTC / 2.55pm EST
F9: Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für den nächsten #EDchatDE
Q9: Considering it’s almost closing time: Could you suggest a topic for the next #EDchatDE

LogoNEZ_2015-Sep.-15

ZUR VORBEREITUNG DES 162. #EDchatDE: „Disziplin – Kein Thema? Oder braucht es pädagogische Maßnahmen?“

Please scroll down for English text.

In der heutigen Zeit nehmen im Schulzimmer Kommunikation und Zusammenarbeit einen höheren Stellenwert ein als früher. Die Schüler/innen sollen lernen, sich als Teil eines Teams zu verstehen und selbst- und sozialkompetent Verantwortung zu übernehmen, auch für ihr eigenes Lernen. Der/die Lehrende ist immer weniger Vermittler/in von Wissen, er/sie wird immer mehr zum Lerncoach und zum/zur Moderator/in im Lernprozess.

Was aber machen wir, wenn sich nicht alle an diese Vorstellungen halten? Welche pädagogischen Maßnahmen sind nötig und sinnvoll für Schüler/innen, die die Ordnungsregeln nicht einhalten und stören? Was verstehen wir als Störung?  Wie gehen wir mit Störungen um? Welche Wege stehen uns offen, um die Selbstdisziplin und Selbstverantwortung zu fördern und damit ein möglichst ideales Lernklima zu gewährleisten?

Wir freuen uns auf einen spannenden #EDchatDE, auf eure Mitarbeit und auf eure  Ideen.

Eure moderierenden Elke & Urs, eure übersetzende Ines

Weitere Infos zu diesem Thema finden sich z. B. hier:


English text:

You have voted for the topic “Discipline? Not a problem. Or do we need pedagogical methods?”

Nowadays communication and collaboration are more important than in the past. Students have to recognize that they are part of a team, that they are self-responsible for learning and have to act as real team members. Teachers are seen more as a coach then a broadcaster of knowledge. Their task can be described as moderators of learning processes.

But some students do not act according to the rules teachers want to establish. What pedagogical methods are are necessary and reasonable for students who offend discipline? How do we define the term disruption? How do we deal with troublemakers in class? Do we have strategies to foster students’ self-discipline and teach them to take personal responsibility for their actions?

Our #EDchatDE team DACH with moderators @urshenning  and @lacknere and translator @seni_bl are looking forward discussing this interesting topic with you.


Und hier kommen die Fragen für den #EDchatDE Nr.162 / And here are the questions für #EDchatDE no.162:

20.05 Uhr / 6.05pm UTC / 2.05pm EST

F1 Wie definiert ihr Disziplin? Was macht Disziplin aus? #EDchatDE

Q1 How do you define the term ‘discipline’? What does it mean? #EDchatDE

20.10 Uhr / 6.10pm UTC / 2.10pm EST

F2 Was bedeutet für euch Disziplin im Klassenzimmer? Welchen Stellenwert hat sie für euch? #EDchatDE

Q2 What does ‘discipline in class’ mean? What significance does it have for you? #EDchatDE

20.15 Uhr / 6.15pm UTC / 2.15pm EST

F3 Gibt es heute überhaupt Probleme mit der Disziplin? Welche? #EDchatDE

Q3 Are there problems with discipline at all? What problems – give examples. #EDchatDE

20.20 Uhr / 6.20pm UTC / 2.20pm EST

F4 Habt ihr Regeln im Klassenzimmer? Wer hat sie wie aufgestellt? #EDchatDE

Q4 Do you have rules in your classroom? Who has established these rules? #EDchatDE

20.25 Uhr / 6.25pm UTC / 2.25pm EST

F5 Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE

Q5 Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EDchatDE

20.35 Uhr / 6.35pm UTC / 2.35pm EST

F6 Pädagogische Maßnahmen: Wie können Probleme mit der Disziplin entschärft werden? #EDchatDE

Q6 Pedagogical methods: How can methods help to solve disciplinary problems? #EDchatDE

20.40 Uhr / 6.40pm UTC / 2.40pm EST

F7 Welche Möglichkeiten gibt es in eurer Institution? Gibt es professionelle Unterstützung? #EDchatDE

Q7 Is there professional support available in your institution? What other opportunities do you have? #EDchatDE

20.45 Uhr / 6.45pm UTC / 2.45pm EST

F8 Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema „Disziplin – Kein Thema? Oder braucht es pädagogische Maßnahmen?” #EDchatDE

Q8 What other suggestions or questions do you have on “Discipline? Not a problem. Or do we need pedagogical methods”? #EDchatDE

20.55 Uhr / 6.55pm UTC / 2.55pm EST

F9 Kommt ihr an die didacta 2017? Tipps: Was steht in eurer Agenda? #EDchatDE

Q9 Do you come and visit #didacta2017 ? What is on your agenda? #EDchatDE

 

LogoNEZ_2015-Sep.-15

Abstimmung für den 162. #EDchatDE am 07.02.17

ABSTIMMUNG für den 162. #EDchatDE am 07.02.2017 – Bitte den Tweet, der Dein Wunschthema enthält, einfach faven (bis Samstag, 18 Uhr!):

VOTING for #EDchatDE no. 162 on 7th February 17 – Please just favourite the tweet with your favourite topic (until Saturday, 5pm UTC):

Voting #EdchatDE #162: 1 Discipline? Not a problem. Or do we need pedagogical methods?

Voting #EdchatDE #162: 2 Social Learning – Emotional Learning

Voting #EdchatDE #162: 3 Encouraging students to build their profiles

Voting #EDchatDE #162:  4 School as a community with upbringing at its core

Voting #EDchatDE #162:  5 Oh no, not Finland again! Teaching phenomenons instead of subjects.

LogoNEZ_2015-Sep.-15

ZUR VORBEREITUNG DES 161. #EDCHATDE AM 31.01.17: Notationssysteme (Noten, Anwesenheit, Hausübungen etc)

161

Please scroll down for English text.

Leistungsbeurteilung ist im Bildungssystem verankert und ist immer wieder zentrales Thema in der Schulpraxis. Da Leistungsbeurteilung justiziabel sein muss, ist die Frage, was in die Bewertung einfließen muss bzw. kann und wie man es justiziabel dokumentiert. Über Unterschiede in den Bildungssystemen und über individuelle Vorgehensweisen möchten wir mit euch beim 161. #EDchatDE am 31.01.2017 diskutieren.

Das TeamSaar+ des #EDchatDE @M_Heusinger, @JochumPeter und @aliciabankhofer freut sich auf den gemeinsamen Austausch.

Mehr Infos:

INFO Themenheft: Bewerten

Wikipedia: Leistungsbeurteilung


English text:

Assessment is an integral part of our educational system and is an ever recurring topic when it comes to teaching practice. As grades must adhere to strict legal regulations, the question arises as to what counts towards a grade and how to ensure that a grading system is within the law. We’d like to talk about differences in educational systems and individual preferences and habits at the 161st #EDchatDE am 31.01.2017.

#EDchatDE TeamSaar+ @M_Heusinger, @JochumPeter and @aliciabankhofer are looking forward to exchanging thoughts and experiences. 


Und hier kommen die Fragen für den #EDchatDE Nr.161 / And here are the questions für #EDchatDE no.161:

20.05 Uhr / 6.05pm UTC / 2.05pm EST

F1 Notationssystem – Wie notierst du? Klassische Spalten, Netzwerkkarten, Symbole… #EDchatDE

Q1 Grading systems: Tell us about yours! Do you use grids, tables, symbols … ? #EDchatDE

20.10 Uhr / 6.10pm UTC / 2.10pm EST

F2 Welche Leistungen musst du dokumentieren in deinem (Bundes-)Land? #EDchatDE

Q2 What grading criteria and requirements are prescribed in your region? #EDchatDE

20.15 Uhr / 6.15pm UTC / 2.15pm EST

F3 Noten digital /analog – Was nutzt du? Wie zufrieden bist du damit? Tipps? #EDchatDE

Q3 Is your grading system digital or analog? How happy are you with it? Do you have tips? #EDchatDE

20.20 Uhr / 6.20pm UTC / 2.20pm EST

F4 Wann notierst du die Leistung, während oder außerhalb der Stunde? Welche Vorteile ergeben sich für dich daraus? #EDchatDE

Q4 When do you note scores and grades? During or outside of class time? What pros and cons are there? #EDchatDE

20.25 Uhr / 6.25pm UTC / 2.25pm EST

F5 Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE

Q5 Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EDchatDE

20.35 Uhr / 6.35pm UTC / 2.35pm EST

F6 Sollten Hausaufgaben in die Bewertung einfließen? Wenn ja, wie? #EDchatDE

Q6 Should homework contribute to grades? If yes, to what extent? #EDchatDE

20.40 Uhr / 6.40pm UTC / 2.40pm EST

F7 Inwieweit nutzt du Kompetenzraster? Gerne mit Beispielen (Link)! #EDchatDE

Q7 Do you use competency rubrics? Pls post examples and links. #EDchatDE

20.45 Uhr / 6.45pm UTC / 2.45pm EST

F8  Wie kann man die Kompetenzen wie Kollaboration oder Kreativität bewerten? #EDchatDE

Q8 How can we grade competencies like creativity or collaboration? #EDchatDE

20.50 Uhr / 6.50pm UTC / 2.50pm EST

F9 Wie transparent sind eure Aufzeichnungen? Für Eltern und Schüler sichtbar? #EDchatDE

Q9 Do you communicate your grading system? Can students and parents see scores and progress? #EDchatDE

20.55 Uhr / 6.55pm UTC / 2.55pm EST

F10 Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für den nächsten #EDchatDE

Q10 Considering it’s almost closing time: Please suggest a topic for the next #EDchatDE

LogoNEZ_2015-Sep.-15

#EDchatDE – das BUCH!

Ja, ihr lest richtig. Ab heute gibt es euren #EDchatDE als BUCH. Gedruckt. Unter freier Lizenz (als OER – Open Educational Resources). Beim Cornelsen Verlag.

Wir freuen uns!

Eure Herausgeber: Torsten Larbig und André Spang,

die Autoren: Peter Ringeisen, Torsten Larbig, André Spang, Ines Bieler, Elke Höfler, Urs Henning, Alicia Bankhofer, Monika Heusinger, Peter Jochum, Mandy Schütze

und last not least (und ganz wichtig!) die Tweetsammlerinnen Christiane Schicke und Mandy Schütze!

Und einen ganz besonderen Dank an Euch, die EDchatDE-Community, ohne die dieses Buch nicht möglich gewesen wäre!

Aber lest selbst die Pressemeldung des Cornelsen Verlag, bei dem das Buch erscheint:

img_1965

Lehrer twittern digitale Unterrichtsideen
Die besten Medienkonzepte und Unterrichtsideen aus dem #EDchatDE zum Nachschlagen
Welche schulischen Medienkonzepte sind sinnvoll? Wie lassen sich Lernvideos, Apps und digitale Schulbücher didaktisch sinnvoll einsetzen? In dem Twitterchat #EDchatDE tauschen sich Lehrerinnen und Lehrer wöchentlich über die Zukunft des Lernens aus und teilen ihre Erfahrungen mit digitalen Medien im Unterricht. Die besten Anregungen und Ideen hat der Cornelsen Verlag jetzt in Zusammenarbeit mit den beiden #EDchatDE-Initiatoren Torsten Larbig und André Spang systematisch aufbereitet und als Buch herausgegeben. Der über 300 Seiten umfassende Band erscheint als Open Educational Resources (OER) unter einer freien Lizenz und ermöglicht eine gezielte Information nach einzelnen Themengebieten.

Lehrkräfte wissen am besten, was Kolleginnen und Kollegen interessiert. In dem Band geben die Autoren persönliche Tipps für die Vorbereitung und Gestaltung von Unterricht, die Entwicklung von Medienkonzepten, das Aufstellen schulischer Regeln oder für die eigene Weiterbildung und Rolle als Lehrkraft. Die thematisch zusammengestellten Beiträge des Chats werden um Übersichten, Beispiele, weiterführende Links und Zusammenfassungen ergänzt.

Cornelsen steht OER offen und aufmerksam gegenüber und befasst sich intensiv mit Fragen von Rechten und Lizenzen. Der Verlag begrüßt die transparente Unterscheidung verschiedener Lizenzformen, die die Creative Commons Organisation geschaffen hat, und die öffentliche Diskussion um Rechtssicherheit und Verfügbarkeit von Inhalten. Zugleich tritt Cornelsen intensiv dafür ein, die Rechtegeber von Texten, Bildern und Zitaten einzubinden und entwickelt Ideen, um OER-Materialien qualitätsgesichert anbieten zu können. Ziel ist es, Lehrerinnen und Lehrern Materialien zur Verfügung zu stellen, auf die sie sich hundertprozentig verlassen können. Weder die Qualitätssicherung noch die Rechteprüfung soll auf Lehrkräfte verlagert werden.

Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, kommentiert im Vorwort des Buches: „Hier wird Lernen im digitalen Wandel konkret erfahrbar. Der #EDchatDE zeigt, wie Vernetzung für den Bildungsbereich nachhaltig und nutzbringend gestaltet werden kann. Der Schritt, die besten Tipps aus den Protokollen des #EDchatDE nun auch als Buch zugänglich zu machen, unterstreicht diesen Anspruch der Nachhaltigkeit.“

#EDchatDE ist der erste deutsche Twitterchat für Lehrende. Das Gemeinschaftsprojekt wurde gegründet von den Lehrern, Bloggern und Beratern Torsten Larbig und André Spang und vernetzt digital interessierte Lehrerinnen und Lehrer. Torsten Larbig ist Lehrer für Deutsch und Religion an einem Gymnasium in Frankfurt am Main und hat einen Lehrauftrag für Medienpädagogik an der TU Darmstadt. André Spang ist Lehrer für die Fächer Musik und Katholische Religion am Gymnasium. Er war Dozent an der Universität zu Köln und arbeitet heute als Referent im Referat digitale Gesellschaft, Medienkompetenz der Staatskanzlei NRW.

Digitale Medien für Unterricht, Lehrerjob und Schule
Die besten Ideen und Tipps aus dem Twitterchat #EDchatDE
Herausgegeben von Torsten Larbig und André J. Spang
Kartoniertes Buch, 328 Seiten, Cornelsen Verlag 2017
ISBN DE978-3-589-15319-0, EUR 16,50 2017
cornelsen.de