Zur Vorbereitung des 50. #EDchatDE: Papierlose Schultasche für Anfänger

Beim Schwerpunkt „Zeitmanagement“ hatten wir im Februar 2014 bereits einige Aspekte des Themas berücksichtigt. Die dortige Linkliste hält nach wie vor interessante Infos bereit. Hier nun aber noch ein paar ergänzende Anmerkungen zur Vorbereitung des 50. #EDchatDE: Papierlose Schultasche für Anfänger.

Es ging im Frühjahr 2010 los, dass Lehrkräfte im deutschsprachigen Raum öffentlich Gedanken über die papierarme (-lose / -freie) = digital organisierte „Schultasche“ machten. René Scheppler legte am 10. März 2010 den ersten für uns nachvollziehbaren Blogartikel zum Thema vor. Zwar gab es in Lehrerblogs auch schon vorher diverse Reflexionen über digitale Werkzeuge im Klassenzimmer, aber die Idee, dass die Lehrertasche mehr und mehr weniger und weniger Papier beinhalten könnte, war dann kurz nach dem Erscheinen des iPads am 27. Januar 2010 virulent geworden. Jetzt endlich gab es ein Werkzeug, das einen ganz anderen Workflow als das Laptop erlaubte.

Seltsam: Laptop und auch dann diese längst wieder in der Versenkung verschwundenen Netbooks konnten die Wende hin zu diesem stärker digitalisiertem Workflow nicht leisten. Erst etwas, das irgendwie ja auch die Schiefertafelmetaphorik wieder aufgreift und vom Handling her für die Lehrperson komfortabel ist, gab der Idee der digitalen Entlastung der Schultasche in Bezug auf Papier (= Gewicht) Vorschub. Ein neuer Formfaktor begann die Funktionen zu übernehmen, die im Lehrberuf einen Rolle spielen, und veränderte so die Arbeitsabläufe, die dann im Laufe der Zeit von den sich digitalisierenden Lehrkräften auch reflektiert wurden.

Natürlich gibt es auch Lehrkräfte, die ihre digitale Schultasche auf Windows aufbauen.

Zunehmend tauchen die Surface-Computer in Lehrerzimmern auf und wir haben schon Lehrer und Schüler mit Samsung-Tablets gesichtet. Sicher wird es bald auch Berichte über Papierfreiheit der Lehrertasche mithilfe dieser Tools geben.

Wer sich für erste Schritte und dabei hilfreiche Apps interessiert, der schaue hier und vor allem  hier.

Um iPads in der Schule, aber auch um den papierfreien Alltag des Lehrers und viele App-Empfehlungen geht es in diesem Artikel.

Und dann gibt es noch einen ganz anderen (PDF) Ansatz der digitalen Schultasche, der mit USB-Sticks arbeitet. Liest sich auch interessant.

Wie aber fängt man an?

Was sind die ersten Schritte?

Das sind die Fragen, die beim 50. EDchatDE eine Rolle spielen werden.

Some English Links:

Wir freuen uns auf die Diskussion,

eure Moderatoren

Torsten (@herrlarbig) und André (@tastenspieler)

 

badge-7

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zur Vorbereitung des 50. #EDchatDE: Papierlose Schultasche für Anfänger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s