ZUR VORBEREITUNG DES 60. #EDCHATDE: How do we move away from a culture of „control“ in schools?

CC0 public domain {via pixabay.com

CC0 public domain (via pixabay.com)

(Translated Questions of the EDchatDE No 60, below.)

Oh, ein englischer Titel als Thema für den 60. EDchatDE. – Nun, wir neigen dazu, Themen möglichst genau so zu übernehmen, wie sei uns vorgeschlagen werden. Schlägt nun jemand ein Thema auf Englisch vor, dann kann es schon einmal passieren, dass wir das auf Englisch stehen lassen. Es geht also um die Frage, was es eigentlich mit der „Kultur“ der „Kontrolle“ an Schulen auf sich hat und wie man von dieser (gegebenenfalls) wegkommen könnte.

Damit die Diskussion beim 60. EDchatDE möglichst lebendig abläuft, gibt es hier erneut die Fragen schon 26. Stunden vor dem Beginn zur Vorbereitung. Es wird der #EDchatDE, der vielleicht mehr als anderen zuvor das gesamte System Schule in den Blick zu nehmen versucht. Ein nicht ganz leicht zu bewältigender Anspruch, aber wir hoffen, wir haben entsprechend ansprechende Fragen für euch zusamengestellt:

20.05 Uhr

F1:  Aufsichtspflicht. Noten. Dienstliche Beurteilungen. – Schule ist ein System, das nur mit Kontrolle funktioniert. Warum eigentlich? #EdchatDE

Q1: Duty of supervision. Grades. Official evaluation. – School is a system built on control. Why? #EDchatDE

 

20.10 Uhr

F2: Eltern erwarten, dass Schule definierte Ziele erreicht. Sie brauchen Kontrolloptionen gegenüber Lehrern. Welche sind sinnvoll? #EdchatDE

Q2: Parents expect school to reach certain aims. They need options to check what teachers are doing. What is sensible? #EDchatDE

 

20.15 Uhr

F3: Digitalisierung: Ein Türöffner für mehr Freiheit oder die Pforte zu Kontrollorgien? Wie siehst du das in Sachen Schule? #EdchatDE

Q3: Digitalisation: A pathway towards more freedom or rather towards excessive control? What is it like in connection with school? #EDchatDE

 

20.20 Uhr 

F4: Tests und Prüfungen dienen der Kontrolle, ob Ziele der Schule erreicht wurden. Welche gleichwertigen Alternativen siehst du? #EDchatDE

Q4: Tests and exams are meant to control whether school goals have been reached. What equivalent alternatives do you see? #EDchatDE

 

20.25 Uhr 

F5: Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE

Q5: Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EdChatDE

 

20.35 Uhr

F6: Fantasie: Wie sähe eine Schule aus, in der die Kultur der Kontrolle völlig aufgehoben ist?  #Edchatde

Q6: Imagine: What would a school look like where the ‘culture of control’ has been completely abolished? #EDchatDE

 

20.40 Uhr (NEUE ZEIT)

F7: Utopie: Wie sieht Schule aus, die rechtes Maß an Freiheit und Kontrolle gefunden hat? Wie agieren Lehrer, Schüler, Eltern? #EDchatDE

Q7: Utopia: What would a school look like that has found the right measure of freedom and control? How do teachers, pupils, parents act? #EDchatDE

 

20.45 Uhr

F8: Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema „How do we move away from a culture of control in schools?“ #EdchatDE

Q8: Any other suggestions or questions regarding “How do we move away from a culture of control in schools”? #Edchatde

 

20.55 

F9: Im Hinblick der fortgeschrittenen Zeit: Themenvorschläge für den nächsten #EDchatDE

Wir freuen uns rege Beteiligung und spanndende Impulse beim 60. #EDchatDE

eure Moderatoren
Torsten (@herrlarbig) and André (@tastenspieler)

 

badge-7

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s