Zur Vorbereitung des 72. #EDchatDE: Disrupting Class: Will Student-Centric #Education be the Future?

Scroll down for English version, please.

Erst einmal etwas zum Thema des heutigen #EDchatDE. Das Thema  verdankt seine Formulierung diesem Artikel bei Edutopia bzw. diesem Buch von Christensen. Und das Wort „disrupting“ meint in seiner Grundbedeutung eigentlich nur „stören“, so, wie z. B. Demonstranten eine Veranstaltung stören. Im Kontext von Bildung ist aber etwas anderes gemeint: Es geht um die Frage, wie Veränderungen im Bildungssektor bisherige Modelle des Unterrichts „stören“. Das kann man sehr konkret machen: Lernende ergreifen im Unterricht Eigeninitiative und überprüfen beispielsweise Aussagen von Lehrkräften mithilfe von Wissen, dass sie digital greifbar in der Hosentasche haben, also mit dem Smartphone abrufen können. Wie aber kann man „disrupting“ dann übersetzen?

Unser Übersetzer Peter Ringeisen hat vorgeschlagen, dass wir den Titel des 72. EDchatDE mit „Auflösung des Klassenverbandes: Liegt die Zukunft im schülerzentrierten Unterricht?“ übersetzen. Wir finden, dass das gut passt.

Immer noch nicht ganz klar, worum es in diesem EDchatDE gehen wird? Spätestens die Fragen sollte da für Klarheit sorgen, die wir entsprechend an dieser Stelle wieder im Voraus veröffentlichen.

Das kann ein sehr kontroverses Thema werden. Und um ehrlich zu sein: Kontroversen können durchaus mehr Erkenntnis bringen, als wenn alle einer Meinung sind. Wir freuen uns auf diesen EDchatDE und sind gespannt, was wir danach wissen werden, von dem wir jetzt noch nicht wissen, dass wir es wissen werden!

Eure Moderatoren

Torsten (@herrlarbig) und André (@tastenspieler)

First of all: the topic of today’s #EDchatDE. Our topic refers to this Edutopia article, or that book by Clayton M. Christensen, respectively. The basic meaning of „disrupt“, however, is „to make it difficult for something to continue in the normal way“, as in „Demonstrators succeeded in disrupting the meeting.“ In our context it means something different though. In the words of the blurb at the author’s website: „we need to reevaluate our educational system, rethink our approach to learning, and reinvigorate our commitment to learning. In other words, we need disruptive innovation.“

And if there are still any doubts as to what this #EDchatDE is about – have a look at the questions below, which we publish in advance again.

This might turn out to be a very controversial topic. And to be quite honest: Controversies may provide more insights than universal agreement. We are looking forward to this EDchatDE and are curious for what we will have learnt, which we cannot know of now that we will know about then.

One more remark: The time. As the USA started their Daylight Saving Time on 8 March, you are one hour ahead of the usual time, so for you #EDchatDE will be from 3 to 4 Eastern Standard Time until we catch up at the end of March.

Your moderators

Torsten (@herrlarbig) und André (@tastenspieler)

and your translator Peter (@vilsrip)

 

 

badge-7

20.05 Uhr / 7.05pm UTC / 3.05pm EST
F1: Individuelles Lernen – Computer wählen den besten Lernweg für Schüler aus, Lehrer werden zu Lernbegleitern. Die Zukunft? #EDchatDE
Q1: Individual learning – computers decide on the best learning path for pupils, teachers become learning guides. The future? #EDchatDE

20.10 Uhr / 7.10pm UTC / 3.10pm EST
F2: Wird die Schule und der Klassenraum weniger wichtig, weil zukünftig weitgehend online gelernt wird? #EDchatDE
Q2: Will schools and classrooms lose their importance because learning will mostly happen online? #EDchatDE

20.15 Uhr / 7.15pm UTC / 3.15pm EST
F3: Blended Learning – Ist das schon “disrupting class” oder ist das ein anderer Weg? #EDchatDE
Q3: “Blended Learning” – is that already “disrupting class” or is it something else? #EDchatDE

20.20 Uhr / 7.20pm UTC / 3.20pm EST
F4: Disrupting Class ist ein Konzept, das auf Daten und Algorithmen baut. Wollen wir das? Interessiert jmd., ob wir das wollen? #EDchatDE
Q4: Disrupting Class is a concept based on data and algorithms. Is that what we want? Does anybody care if we want it? #EDchatDE

20.25 Uhr / 7.25pm UTC / 3.25pm EST
F5: Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE
Q5: Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EDchatDE

20.35 Uhr / 7.35pm UTC / 3.35pm EST
F6: »Schülerzentrierung« verschleiert, dass es eigentlich um bessere Anpassung des Lernens an Wirtschaftsinteressen geht. Oder? #EDchatDE
Q6: “Student-centrism” obscures the fact that its point is improved adaptation of education to business interests. Right? #EDchatDE

20.40 Uhr / 7.40pm UTC / 3.40pm EST
F7: Butter bei die Fische: Machen Computer Schule überflüssig, weil sie individuelles Lernen einfach besser organisieren können? #EDchatDE
Q7: So let’s buckle down: Are computers making schools redundant because they are much better at organising individual learning? #EDchatDE

20.45 Uhr / 7.45pm UTC / 3.45pm EST
F8: Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema „Auflösung des Klassenverbandes: Liegt die Zukunft im schülerzentrierten Unterricht?“ #EDchatDE
Q8: What other suggestions or questions do you have on “Disrupting Class: Will Student-Centric #Education be the Future?” #EDchatDE

20.55 Uhr / 7.55pm UTC / 3.55pm EST
F9: Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für den nächste #EDchatDE, bitte!
Q9: Considering it’s almost closing time: Could you suggest a topic for the next #EDchatDE, please?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s