Zur Vorbereitung des 114. #EDchatDE: „Hausaufgaben: Der Mülleimer für alles, was im Unterricht nicht geklappt hat? Sinn/Unsinn von HA“

Please scroll down for English version.EDchatDE-no-114_hausaufgaben

Für den 114. #EDchatDE habt ihr als Thema „Hausaufgaben: Der Mülleimer für alles, was im Unterricht nicht geklappt hat? Sinn/Unsinn von HA“ ausgewählt, ein Thema, über das man gut streiten kann. Oft kommt dann aber kein erfrischender Streit der Positionen zustande, sondern die nackte Darstellung dessen, wovon die unterschiedlichen Seiten eh schon überzeugt sind. – So schwer kann es also nicht sein, das differenzierter als in diversen Talkshows zu diskutieren, selbst dann, wenn pro Gedanke nur 140 Zeichen auf Twitter verfügbar sind. Von daher: Spannendes Thema – aber das ist ja bei #EdchatDE immer so 🙂

Im Netz, man ahnte wohl bereits, auf welches Thema es hinauslaufen werde,  wurde schon vor dem Ende der Abstimmung diskutiert, hier ein paar Tweets:

Es ging z.B. um das Abschreiben von Hausaufgaben, heute per WhatsApp Gruppe, früher im Bus, Zug oder kurz vor oder während der Stunde …

Oder um Hausaufgaben als „Strafe“oder – neudeutsch als „Incentives“ …

Der @ciffi hat auch ein Storify angelegt, das zur Vorbereitung dienen kann:

Wir freuen uns, dass @ahimmelrath seines Zeichens Bildung- und Wissenschaftsjournalist, u.a. bei Spiegel und Süddeutsche Zeitung seine Teilgabe am #EDchatDE zugesagt hat.

Aber ganz besonders freuen wir uns wie immer auf Eure Ideen und Teilgabe am #EDchatDE, denn ihr seid die Experten und auch diejenigen, die Hausaufgaben aufgeben, oder nicht, in Zukunft oder schon jetzt anders stellen, oder Diskussionen in Kollegien, Gremien, auf Elternsprechtagen und vor allem mit Schülern führen und das an Schüler weiter geben, was im Lernprozess am Wichtigsten ist: – ob mit oder ohne Hausaufgaben – ein offenes und konstruktives Feedback!

For #EDchatDE no. 114 you’ve chosen the topic „Homework – the trash can for everything that didn’t work in class?“ 

a topic one can argue about enthusiastically. But often such arguments are not a refreshing exchange of positions, but a vigorous presentation of what the opposing sides are convinced of anyway. – It can’t be too difficult then to discuss this topic at a more sophisticated level than in various talk shows, even if there are only 140 characters per tweet available. So: an exciting topic – as is usually the case with #EDchatDE 🙂

On the net – probably already sensing what topic it was going to be – people already started the discussion before the voting closed. Here are some examples, dealing with copying homework, for example (via WhatsApp group nowadays, years ago it happened on the bus or train, or shortly before or during lessons…

https://twitter.com/kldiKlaus/status/695512084629557248

https://twitter.com/mluebbecke/status/695530674288205824

Another topic was homework as „punishment“ or, in more modern wording, as „incentive“…

https://twitter.com/kldiKlaus/status/695512879450165248

@ciffi put together a Storify which might serve as preparation for this #EDchatDE:

https://twitter.com/ciffi/status/695510365220823040

We are happy about @ahimmelrath having pledged to join us on Tuesday; he is a journalist specializing in education and science topics, e.g. with „Spiegel“ magazine and „Süddeutsche Zeitung“.

We are very much looking forward to your ideas and participation in #EDchatDE, as you are the experts and … you are the ones who set homework – or don’t -, who will set different kinds of homework in the future (or are doing it even now), or who are discussing the topic with colleagues, in committees, with parents, and especially with students. And you are the ones who pass on to students what is of crucial importance in the learning process: Open and constructive feedback – with or without homework!

Wir wünschen eine lebhafte und bereichernde Diskussion! May we have a lively and rewarding discussion.

Your hosts | Eure Gastgeber
André Spang (@Tastenspieler) & Torsten Larbig (@herrlarbig)
& your translator Peter Ringeisen (@vilsrip)


 

Hier kommen die Fragen zu #EdchatDE Nr. 114 | Here are the questions for #EDchatDE no. 114:

20.05 Uhr / 6.05pm UTC / 2.05pm EST

F1 Um es gleich zu klären: Gibt es an Deiner Schule noch Hausaufgaben, nur in den Hauptfächern, oder garnicht? #EDchatDE 

Q1 To get this straight first off: Do teachers set homework at your school, just in core subjects – or not at all? #EDchatDE 

 

20.10 Uhr / 6.10pm UTC / 2.10pm EST

F2 Im G8 + an Ganztagsschulen sind SuS bis Nachm. an der Schule. Danach Hausaufgaben? Was ist mit Familie, Musik, Sport & Spielen? #EDchatDE 

Q2 At 8-yr grammar schools/full-time school, sts spend longer hours @ school. Then: homework? How abt family, music, sport, games? #EDchatDE 

 

20.15 Uhr / 6.15pm UTC / 2.15pm EST

F3 Englisch, Französisch, Mathe ohne Üben zuhause? – Hausaufgaben sind gut!? #EDchatDE 

Q3 English, French, Maths without practicing at home? Is homework useful then? #EDchatDE 

 

20.20 Uhr / 6.20pm UTC / 2.20pm EST

F4 Hausaufgaben und die Folgen: Wie wirken sich Hausaufgaben auf das Familienleben aus? #EDchatDE 

Q4 Homework and its consequences: What effects does homework have on family life? #EDchatDE 

 

20.25 Uhr / 6.25pm UTC / 2.25pm EST

F5: Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE 

Q5: Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EDchatDE 

 

20.35 Uhr / 6.35pm UTC / 2.35pm EST

F6 Alternativen zu Hausaufgaben, die sich aus der digitalisierten Welt ergeben (müssen)?  #EDchatDE 

Q6 Alternatives to homework that (must) result from living in a digitalized world? #EDchatDE 

 

20.40 Uhr / 6.40pm UTC / 2.40pm EST

F7 Und wenn es Hausaufgaben gibt: Wie sorgt man als Lehrkraft dafür, dass die auch auch ALLE wahrgenommen werden (können)? #EDchatDE 

Q7 And if there is homework: How do you as the teacher make sure *everybody’s* homework will/can be appreciated? #EDchatDE 

 

20.45 Uhr / 6.45pm UTC / 2.45pm EST

F8: Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema „Hausaufgaben = Mülleimer für alles, was im Unterricht nicht geklappt hat?“ #EDchatDE 

Q8: What other suggestions or questions do you have on “Homework – the trash can for everything that didn’t work in class? #EDchatDE 

 

20.55 Uhr / 6.55pm UTC / 2.55pm EST

F9: Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für das nächste #EDchatDE 

Q9: Considering it’s almost closing time: Could you suggest a topic for the next #EDchatDE

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zur Vorbereitung des 114. #EDchatDE: „Hausaufgaben: Der Mülleimer für alles, was im Unterricht nicht geklappt hat? Sinn/Unsinn von HA“

  1. Hausaufgaben? Was bedeutet heute, im Zeitalter des digital-möglichen Lernens, „Haus“? Ist „Haus“ nicht überall und immer – einfach nur nicht im Präsenzunterricht der Schule? Welchen Stellenwert haben Hausaufgaben für SchülerInnen, für die Eltern, für die LehrerInnen. Wie hoch ist das Missbrauchs-Potential von Hausaufgaben?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s