ZUR VORBEREITUNG DES 119. #EDCHATDE AM 15.03.16: Modelle für 4K-Lernprozessgestaltung Kreativität, Kritisches Denken, Kommunikation, Kollaboration

 

K4.001

 

Please scroll down for English text.

Beim #119 EDchatDE geht es um die 4K Kreativität, Kritisches Denken, Kommunikation und Kollaboration. Welche Rolle spielen diese Kompetenzen in unserer Gesellschaft und welchen Stellenwert nehmen sie in Lehr-Lern-Prozessen ein? 2011 betonte Cathy Davidson, dass 65 % der Kinder, die mit der Schule beginnen, Jobs haben werden, die noch nicht erfunden wurden (Davidson, Cathy (2011): Now you see it. New York, Penguin, S. 18). Andreas Schleicher, Director for the Directorate of Education and Skills der OECD, bezeichnet diese vier Kompetenzen als Zukunftskompetenzen (s.u.), die über eine erfolgreiche Teilnahme an unserer Gesellschaft entscheiden werden. Im Twitterchat wollen wir daher diskutieren, inwiefern diese 4K eine Antwort auf die Herausforderungen unserer Gesellschaft sein können, wie gut wir uns selbst darauf vorbereitet fühlen und wie wir Lehr-Lern-Prozesse gestalten können, damit Lernende kompetent in die Zukunft gehen können.

Mehr Infos:

Busch, Michael: Bildung in der digitalen Gesellschaft – ein Interview mit Tanja Haeusler

Fraunhofer IAO: Wissensarbeiter

Rosa, Lisa: Verlust und Neugewinn: Lernen und Lehren im Medienumbruch

Schleicher, Andreas: 21st Century Skills (Keynote re:publica 2013)

Wir freuen uns auf die Diskussion. Bis Dienstag,

eure Moderatoren Monika und Peter sowie eure Übersetzerin Alicia

Englisch:

The 119th EDchatDE will be all about the 4Cs: Creativitiy, Critical Thinking, Communication and Collaboration. What role do these competencies play in our society and where do they fit in teaching-learning processes? In 2011 Cathy Davidson mentioned a stunning statistic in her book, „Now you see it“ (Penguin, p. 18): 65% of the kids beginning school will have jobs that have not been invented yet. Andreas Schleicher, the Director of Education and Skills of the OECD (Organisation for Economic Development) calls these 4 competencies „Future Skills“ that will be key to successfully participating in society. In our twitter chat we’d like to talk about how these 4Cs can address the challenges of our age, about whether we feel prepared for the changes and how we can create teaching-learning processes to help our students become fully competent.

In addition to the above links in German, you may wish to consult the following resources in English:

OECD: The case for 21st century learning

Trilling, Bernie und Fadel, Charlie (2009): 21st Century Skills: Learning for life in our times

21st century skills youtube 

We are looking forward to your contributions! See you Tuesday!

your moderators Monika and Peter and translator Alicia


 

Und hier kommen die Fragen für den #EDchatDE Nr. 119 / And here are the questions für #EDchatDE no. 119:

20.05 Uhr / 6.05pm UTC / 2.05pm EST

F1 Welche Rolle spiel(t)en die 4K in Studium, Referendariat, Fortbildung? #EDchatDE

Q1 How prominently did/do the 21st century skills feature in your teacher training or pre-service years? #EDchatDE

 

20.10 Uhr / 6.10pm UTC / 2.10pm EST

F2 Wie kommen Kreativität, Kritisches Denken, Kommunikation, Kollaboration im Leitbild, Lehrplan usw. deiner Einrichtung vor? #EDchatDE

Q2 How are creativity, critical thinking, communication and collboration reflected in your mission statement, curriculum etc? #EDchatDE

 

20.15 Uhr / 6.15pm UTC / 2.15pm EST

F3 Inwiefern ermöglichen die 4K eine erfolgreiche Teilnahme an gesellschaftlichem Leben? Oder sind doch andere Kompetenzen wichtig? #EDchatDE

Q3 How do the 4Cs contribute to successful participation in society? Are other competencies important? #EDchatDE

 

20.20 Uhr / 6.20pm UTC / 2.20pm EST

F4 Was muss sich in den Bildungsinstitutionen ändern, um die 4K ausbilden zu können? Wie kann man die Kollegen mitnehmen? #EDchatDE

Q4 What must institutions change in order to teach the 4Cs? How can veteran teachers be brought onboard? #EDchatDE

 

20.25 Uhr / 6.25pm UTC / 2.25pm EST

F5: Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE

Q5 Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EDchatDE

 

20.35 Uhr / 6.35pm UTC / 2.35pm EST

F6 Wie kann man die 4K sichtbar machen und/oder beurteilen? Wie misst man den Kompetenzerwerb? #EDchatDE

Q6 How can you make the 4Cs visible or measure them? How do you know the competency level has been reached? #EDchatDE

 

20.40 Uhr / 6.40pm UTC / 2.40pm EST

F7 “Skilling me softly”: Welche Potenziale bietet die Digitalisierung des Lernens für den Erwerb der 4K? Welche Tools sind geeignet? #EDchatDE

Q7 “Skilling me softly”: what potential does digitalisation of learning hold to help develop the 4Cs? #EDchatDE

 

20.45 Uhr / 6.45pm UTC / 2.45pm EST

F8 Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema Modelle für 4K-Lernprozessgestaltung? #EDchatDE

Q8 What other suggestions, questions or comments do you have on models for designing 4C learning processes? #EDchatDE

 

20.55 Uhr / 6.55pm UTC / 2.55pm EST

F9 Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für den nächsten #EDchatDE

Q9 Considering it’s almost closing time: Could you suggest a topic for the next #EDchatDE

 

LogoNEZ_2015-Sep.-15

Advertisements

Ein Gedanke zu “ZUR VORBEREITUNG DES 119. #EDCHATDE AM 15.03.16: Modelle für 4K-Lernprozessgestaltung Kreativität, Kritisches Denken, Kommunikation, Kollaboration

  1. „F7: Welche Potenziale bietet die Digitalisierung des Lernens für den Erwerb der 4K?“

    „Digital“ bedeutet zuerst einmal (relative) Orts- und Zeitunabhängigkeit. Ich/du/wir bestimmen unsere Lernräume (wieder) selbst. Wir gehen nicht mehr in die Bibliothek. Sie ist bei uns – (bedingt) immer und überall. Ich/du/wir können kommunikativ, kollaborativ, kritisch und kreativ lernen – zumindest die meisten Schulfächer.

    „Digital“ means first of all location and time independence. I/you/we define our learning spaces. We no longer go to the library – it (IT) is with us – anytime, anywhere. I/you/we can communicate, collaborate, critically and creatively learn – at least most school subjects.

    https://audioboom.com/boos/4303258-4k

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s