Abstimmung für den 162. #EDchatDE am 07.02.17

ABSTIMMUNG für den 162. #EDchatDE am 07.02.2017 – Bitte den Tweet, der Dein Wunschthema enthält, einfach faven (bis Samstag, 18 Uhr!):

VOTING for #EDchatDE no. 162 on 7th February 17 – Please just favourite the tweet with your favourite topic (until Saturday, 5pm UTC):

Voting #EdchatDE #162: 1 Discipline? Not a problem. Or do we need pedagogical methods?

Voting #EdchatDE #162: 2 Social Learning – Emotional Learning

Voting #EdchatDE #162: 3 Encouraging students to build their profiles

Voting #EDchatDE #162:  4 School as a community with upbringing at its core

Voting #EDchatDE #162:  5 Oh no, not Finland again! Teaching phenomenons instead of subjects.

LogoNEZ_2015-Sep.-15

Advertisements

ZUR VORBEREITUNG DES 161. #EDCHATDE AM 31.01.17: Notationssysteme (Noten, Anwesenheit, Hausübungen etc)

161

Please scroll down for English text.

Leistungsbeurteilung ist im Bildungssystem verankert und ist immer wieder zentrales Thema in der Schulpraxis. Da Leistungsbeurteilung justiziabel sein muss, ist die Frage, was in die Bewertung einfließen muss bzw. kann und wie man es justiziabel dokumentiert. Über Unterschiede in den Bildungssystemen und über individuelle Vorgehensweisen möchten wir mit euch beim 161. #EDchatDE am 31.01.2017 diskutieren.

Das TeamSaar+ des #EDchatDE @M_Heusinger, @JochumPeter und @aliciabankhofer freut sich auf den gemeinsamen Austausch.

Mehr Infos:

INFO Themenheft: Bewerten

Wikipedia: Leistungsbeurteilung


English text:

Assessment is an integral part of our educational system and is an ever recurring topic when it comes to teaching practice. As grades must adhere to strict legal regulations, the question arises as to what counts towards a grade and how to ensure that a grading system is within the law. We’d like to talk about differences in educational systems and individual preferences and habits at the 161st #EDchatDE am 31.01.2017.

#EDchatDE TeamSaar+ @M_Heusinger, @JochumPeter and @aliciabankhofer are looking forward to exchanging thoughts and experiences. 


Und hier kommen die Fragen für den #EDchatDE Nr.161 / And here are the questions für #EDchatDE no.161:

20.05 Uhr / 6.05pm UTC / 2.05pm EST

F1 Notationssystem – Wie notierst du? Klassische Spalten, Netzwerkkarten, Symbole… #EDchatDE

Q1 Grading systems: Tell us about yours! Do you use grids, tables, symbols … ? #EDchatDE

20.10 Uhr / 6.10pm UTC / 2.10pm EST

F2 Welche Leistungen musst du dokumentieren in deinem (Bundes-)Land? #EDchatDE

Q2 What grading criteria and requirements are prescribed in your region? #EDchatDE

20.15 Uhr / 6.15pm UTC / 2.15pm EST

F3 Noten digital /analog – Was nutzt du? Wie zufrieden bist du damit? Tipps? #EDchatDE

Q3 Is your grading system digital or analog? How happy are you with it? Do you have tips? #EDchatDE

20.20 Uhr / 6.20pm UTC / 2.20pm EST

F4 Wann notierst du die Leistung, während oder außerhalb der Stunde? Welche Vorteile ergeben sich für dich daraus? #EDchatDE

Q4 When do you note scores and grades? During or outside of class time? What pros and cons are there? #EDchatDE

20.25 Uhr / 6.25pm UTC / 2.25pm EST

F5 Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE

Q5 Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EDchatDE

20.35 Uhr / 6.35pm UTC / 2.35pm EST

F6 Sollten Hausaufgaben in die Bewertung einfließen? Wenn ja, wie? #EDchatDE

Q6 Should homework contribute to grades? If yes, to what extent? #EDchatDE

20.40 Uhr / 6.40pm UTC / 2.40pm EST

F7 Inwieweit nutzt du Kompetenzraster? Gerne mit Beispielen (Link)! #EDchatDE

Q7 Do you use competency rubrics? Pls post examples and links. #EDchatDE

20.45 Uhr / 6.45pm UTC / 2.45pm EST

F8  Wie kann man die Kompetenzen wie Kollaboration oder Kreativität bewerten? #EDchatDE

Q8 How can we grade competencies like creativity or collaboration? #EDchatDE

20.50 Uhr / 6.50pm UTC / 2.50pm EST

F9 Wie transparent sind eure Aufzeichnungen? Für Eltern und Schüler sichtbar? #EDchatDE

Q9 Do you communicate your grading system? Can students and parents see scores and progress? #EDchatDE

20.55 Uhr / 6.55pm UTC / 2.55pm EST

F10 Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für den nächsten #EDchatDE

Q10 Considering it’s almost closing time: Please suggest a topic for the next #EDchatDE

LogoNEZ_2015-Sep.-15

#EDchatDE – das BUCH!

Ja, ihr lest richtig. Ab heute gibt es euren #EDchatDE als BUCH. Gedruckt. Unter freier Lizenz (als OER – Open Educational Resources). Beim Cornelsen Verlag.

Wir freuen uns!

Eure Herausgeber: Torsten Larbig und André Spang,

die Autoren: Peter Ringeisen, Torsten Larbig, André Spang, Ines Bieler, Elke Höfler, Urs Henning, Alicia Bankhofer, Monika Heusinger, Peter Jochum, Mandy Schütze

und last not least (und ganz wichtig!) die Tweetsammlerinnen Christiane Schicke und Mandy Schütze!

Und einen ganz besonderen Dank an Euch, die EDchatDE-Community, ohne die dieses Buch nicht möglich gewesen wäre!

Aber lest selbst die Pressemeldung des Cornelsen Verlag, bei dem das Buch erscheint:

img_1965

Lehrer twittern digitale Unterrichtsideen
Die besten Medienkonzepte und Unterrichtsideen aus dem #EDchatDE zum Nachschlagen
Welche schulischen Medienkonzepte sind sinnvoll? Wie lassen sich Lernvideos, Apps und digitale Schulbücher didaktisch sinnvoll einsetzen? In dem Twitterchat #EDchatDE tauschen sich Lehrerinnen und Lehrer wöchentlich über die Zukunft des Lernens aus und teilen ihre Erfahrungen mit digitalen Medien im Unterricht. Die besten Anregungen und Ideen hat der Cornelsen Verlag jetzt in Zusammenarbeit mit den beiden #EDchatDE-Initiatoren Torsten Larbig und André Spang systematisch aufbereitet und als Buch herausgegeben. Der über 300 Seiten umfassende Band erscheint als Open Educational Resources (OER) unter einer freien Lizenz und ermöglicht eine gezielte Information nach einzelnen Themengebieten.

Lehrkräfte wissen am besten, was Kolleginnen und Kollegen interessiert. In dem Band geben die Autoren persönliche Tipps für die Vorbereitung und Gestaltung von Unterricht, die Entwicklung von Medienkonzepten, das Aufstellen schulischer Regeln oder für die eigene Weiterbildung und Rolle als Lehrkraft. Die thematisch zusammengestellten Beiträge des Chats werden um Übersichten, Beispiele, weiterführende Links und Zusammenfassungen ergänzt.

Cornelsen steht OER offen und aufmerksam gegenüber und befasst sich intensiv mit Fragen von Rechten und Lizenzen. Der Verlag begrüßt die transparente Unterscheidung verschiedener Lizenzformen, die die Creative Commons Organisation geschaffen hat, und die öffentliche Diskussion um Rechtssicherheit und Verfügbarkeit von Inhalten. Zugleich tritt Cornelsen intensiv dafür ein, die Rechtegeber von Texten, Bildern und Zitaten einzubinden und entwickelt Ideen, um OER-Materialien qualitätsgesichert anbieten zu können. Ziel ist es, Lehrerinnen und Lehrern Materialien zur Verfügung zu stellen, auf die sie sich hundertprozentig verlassen können. Weder die Qualitätssicherung noch die Rechteprüfung soll auf Lehrkräfte verlagert werden.

Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, kommentiert im Vorwort des Buches: „Hier wird Lernen im digitalen Wandel konkret erfahrbar. Der #EDchatDE zeigt, wie Vernetzung für den Bildungsbereich nachhaltig und nutzbringend gestaltet werden kann. Der Schritt, die besten Tipps aus den Protokollen des #EDchatDE nun auch als Buch zugänglich zu machen, unterstreicht diesen Anspruch der Nachhaltigkeit.“

#EDchatDE ist der erste deutsche Twitterchat für Lehrende. Das Gemeinschaftsprojekt wurde gegründet von den Lehrern, Bloggern und Beratern Torsten Larbig und André Spang und vernetzt digital interessierte Lehrerinnen und Lehrer. Torsten Larbig ist Lehrer für Deutsch und Religion an einem Gymnasium in Frankfurt am Main und hat einen Lehrauftrag für Medienpädagogik an der TU Darmstadt. André Spang ist Lehrer für die Fächer Musik und Katholische Religion am Gymnasium. Er war Dozent an der Universität zu Köln und arbeitet heute als Referent im Referat digitale Gesellschaft, Medienkompetenz der Staatskanzlei NRW.

Digitale Medien für Unterricht, Lehrerjob und Schule
Die besten Ideen und Tipps aus dem Twitterchat #EDchatDE
Herausgegeben von Torsten Larbig und André J. Spang
Kartoniertes Buch, 328 Seiten, Cornelsen Verlag 2017
ISBN DE978-3-589-15319-0, EUR 16,50 2017
cornelsen.de

Abstimmung für den 161. #EDchatDE am 31.1.17

ABSTIMMUNG für den 161. #EDchatDE am 31.01.2017 – Bitte den Tweet, der Dein Wunschthema enthält, einfach faven (bis Samstag, 18 Uhr!):

VOTING for #EDchatDE no. 161 on 31st January 17 – Please just favourite the tweet with your favourite topic (until Saturday, 5pm UTC):

Voting #EdchatDE #161: 1 Topic: performance – What’s the aim?

Voting #EdchatDE #161: 2 Notetaking systems for grading, attendance and homework…

Voting #EdchatDE #161: 3 Global and intercultural learning. Zeitgeist or necessity?

Voting #EDchatDE #161:  4 Pillars of digital education. How many do we need? What about didactical reduction?

Voting #EDchatDE #161:  5 Governmental strategies for digitization in DACH

LogoNEZ_2015-Sep.-15

Zur Vorbereitung des 160. #EDchatDE am 24.1.17: Kommunikation mit Schülern (Notenbesprechungen etc.)

Please scroll down for English text.

Kommunikation ist eine der Grundbedingungen unseres Zusammenlebens, communication ist eines der 4C, der 21st century skills. Im Schulalltag ist kommunikative Kompetenz eine Voraussetzung für das Gelingen des Unterrichts und des Schulalltags im Allgemeinen: Sie spielt eine zentrale Rolle im Austausch mit der Klasse, aber auch in der Interaktion mit einzelnen Schülerinnen und Schülern: beim Aufbau von Beziehungen, beim Vermitteln von Wissen, beim Lernen, beim Beraten, bei Rückmeldungen, beim Motivieren, beim Lösen von Konflikten, beim Klären von Problemen.

Wie gelingt die situationsabhängig richtige Kommunikation mit Schülerinnen und Schülern? Wie können schwierige Kommunikationssituationen bewältigt werden? Worin unterscheidet sich die Kommunikation innerhalb der Schule von der Kommunikation außerhalb?

Kommunikation hat sich durch die sozialen Medien stark verändert. Kommunikations- und Medienkompetenz wachsen immer enger zusammen. Sollen Lehrer/innen mit ihren Schülerinnen und Schülern über digitale Wege und soziale Medien, über WhatsApp und Facebook interagieren?

Wir freuen uns auf einen spannenden #EDchatDE, auf eure Mitarbeit und auf eure  Ideen.

Eure moderierenden Elke & Urs, eure übersetzende Ines

 

You have voted for the topic “Communication with students (discussing/explaining grades)“.

Communication is a core component of living together  – in business, family and school as well. Communication, seen as a competence, is a basic requirement for successful education and plays a vital role in teacher-student and student-student communication for: building relations, transfer of knowledge, teaching and feedback processes, motivation, conflict resolution or problem solving.

What is the right way to communicate with students? What role do special situation and circumstances play? How can students and teachers overcome difficulties in communication? Is there a difference between communication at school and outside of school context?

Due to social media communication has changed. Competence of communication and handling media are merging. That’s why the following question appears: Should teachers use social media like Facebook or WhatsApp to communicate with students?

Our #EdchatDE team DACH with moderators @urshenning  and @lacknere and translator @seni_bl are looking forward discussing this interesting topic with you.

Weitere Infos zu diesem Thema finden sich z. B. hier/ Here you can find further information:


Und hier kommen die Fragen für den #EDchatDE Nr.159 / And here are the questions for #EDchatDE no.159:

20.05 Uhr / 6.05pm UTC / 2.05pm EST

F1 Was gehört für euch zu einer konstruktiven Gesprächsführung mit Schülerinnen und Schülern? #EDchatDE

Q1 How would you define ‘constructive communication with students’? #EDchatDE

 

20.10 Uhr / 6.10pm UTC / 2.10pm EST

F2 Wenden sich die Schüler/innen auch mit privaten Anliegen an euch? Wie geht ihr damit um? #EDchatDE

Q2 Do students try to talk to you about private problems? How do you handle such topics? #EDchatDE

 

20.15 Uhr / 6.15pm UTC / 2.15pm EST

F3 Schwierige Kommunikationssituationen mit Schülerinnen und Schülern – Tipps zur Bewältigung. #EDchatDE

Q3 Difficult situation to communicate with students – any advice?#EDchatDE

 

20.20 Uhr / 6.20pm UTC / 2.20pm EST

F4 Wie unterscheidet sich für euch die Kommunikation innerhalb und außerhalb der Schule? Gibt es Unterschiede? #EDchatDE

Q4 Is there a difference between communication inside and outside of school? #EDchatDE

 

20.25 Uhr / 6.25pm UTC / 2.25pm EST

F5 Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE

Q5 Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EDchatDE

 

20.35 Uhr / 6.35pm UTC / 2.35pm EST

F6 Facebook, WhatsApp, … Sollen solche Dienste für die Kommunikation mit Schülerinnen und Schülern genutzt werden? #EDchatDE

Q6 Facebook, WhatsApp – Should social media channels be used for teacher-student communication? #EDchatDE

 

20.40 Uhr / 6.40pm UTC / 2.40pm EST

F7 Braucht es (spezielle) Regeln für die Nutzung digitaler bzw. sozialer Medien? Habt ihr Beispiele? #EDchatDE

Q7 Are special rules required for using digital or social media? Examples are welcome. #EDchatDE

 

20.45 Uhr / 6.45pm UTC / 2.45pm EST

F8 Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema „Kommunikation mit Schülern (Notenbesprechungen etc.)”? #EDchatDE

Q8 What other suggestions or questions do you have on “Communication with students”? #EDchatDE

 

20.55 Uhr / 6.55pm UTC / 2.55pm EST

F9 Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für den nächsten #EDchatDE

Q9 Considering it’s almost closing time: Could you suggest a topic for the next #EDchatDE

 

LogoNEZ_2015-Sep.-15

Abstimmung für den 160. #EDchatDE am 24.1.17

ABSTIMMUNG für den 160. #EDchatDE am 24.01.2017 – Bitte den Tweet, der Dein Wunschthema enthält, einfach faven (bis Samstag, 18 Uhr!):

VOTING for #EDchatDE no. 160 on 21th January 17 – Please just favourite the tweet with your favourite topic (until Saturday, 5pm UTC):

Voting #EdchatDE #160: 1 What use can external evaluation have for school development?

Voting #EdchatDE #160: 2 #FakeNews – teaching ideas for a problem

Voting #EdchatDE #160: 3 Brain-based learning

Voting #EDchatDE #160:  4 Boys and girls learn differently.

Voting #EDchatDE #160:  5 Communication with students (discussing/explaining grades etc.)

LogoNEZ_2015-Sep.-15

Zur Vorbereitung des 159. #EDchatDE am 17.1.17: Hilfe, ich habe den Überblick verloren! Wie organisiere ich mich am besten?

edchatde-no-159_organisation

„Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt, aus?“

“If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?”

— Albert Einstein

 

Please scroll down for English text.

Um hier ordentlich-organisiert neu anzufangen, gilt es zunächst, euch alle offiziell zum 1. #EDchatDE des Jahres 2017, den das „Team Founders“ durchführt zu begrüßen: Herzlich willkommen!

Dass wir nun dabei sind, das vierte Jahr #EDchatDE zu vervollständigen, zeigt doch: Wir können organisieren. Es zeigt aber auch: Wir können kreativ sein – und dazu gehört auch ein wenig Chaos. #SelbstlobEnde

#Srsly: Für uns liegt die Wahrheit ganz genau dazwischen! Was „ihr da draußen“ nämlich nicht mitbekommt, ist, dass, obwohl der Chat ein mittlerweile perfekt organisiertes System ist, das sich vieler digitaler Tools bedient, um die fast ausschließlich digital ablaufende Kollaboration von insgesamt 11 Mitwirkenden, die den EDchatDE für euch wöchentlich planen und durchführen zu organisieren, auch und gerade viel improvisiert wird. Diesen kreativen Flow und das dazugehörende Chaos braucht man in jedem Prozess, in dem man neue Wege geht. Dinge ausprobieren, Fehler machen, lernen, durchhalten, neu probieren, durch verschiedene Eindrücke und die Zusammenarbeit mit anderen inspiriert werden – das gehört dazu. Wenn man dabei zu stark organisiert sein will, bleibt keine Energie mehr für Kreativität übrig. Hier gilt es die Balance zu finden – die auch zu den eigenen Bedürfnissen und Routinen passt. Und wenn es dann doch soweit ist, dass der Überblick verloren gegangenen ist – dann hilft bei unbedingt notwendigem sofortigem Handeln aber vor allem die genauso notwendige Ruhe im Tun letztendlich weiter.

Keep Calm and Carry on! Keep Calm and EDchatDE on!

Wir freuen uns auf den Chat, wir freuen uns auf euch und wir freuen uns auf 2017, das für den #EDchatDE ganz besonders werden wird.

In order to start afresh in a properly organized manner, first off we’d like to officially welcome you to the first #EDchatDE in 2017 which is run by „Team Founders“: Welcome!

The fact that we are in the process of completing the fourth year of #EDchatDE shows it clearly: We know how to organize things. It also shows: We can be creative – and this requires a certain amount of chaos. #EndofSelfpraise

#Srsly: For us, the truth lies exactly in the middle. What „you out there“ don’t get to witness is that although the Chat has become a perfectly running system in the meantime, using lots of digital tools in order to organize the almost exclusively digital collaboration of 11 contributors (planning and running EDchatDE for you each week) – in spite of all that, there is a lot of improvisation, too. This creative flow and its inherent bit of chaos is necessary for processes that strike new paths. Try out things, make mistakes, learn, persevere, try again, get inspired by different experiences and by collaborating with others – all this is part of it. If you want to be too strictly organized, there is no energy left for being creative. Finding the right balance is vital – which ought to suit your own needs and routines. And if finally you feel after all that you’ve lost track of things – there are two things that help: immediate action for unpostponable things, and keeping your calm.

Keep Calm and Carry on! Keep Calm and EDchatDE on!

We are looking forward to the chat; we’re looking forward to you, and we’re looking forward to 2017, which is going to be a special year for #EDchatDE.

Eure Moderatoren Torsten (@HerrLarbig) und André (@Tastenspieler) und euer Übersetzer Peter (@vilsrip)


Und hier kommen die Fragen für den #EDchatDE Nr.159 / And here are the questions for #EDchatDE no.159:

20.05 Uhr / 6.05pm UTC / 2.05pm EST
F1 Studien sagen, kreative Menschen seien eher unorganisiert, chaotisch. Warum dieses Thema heute? http://www.huffingtonpost.de/2016/07/12/intelligenz-unordentlich_n_10937824.html #EDchatDE
Q1 According to some studies, creative people tend to be disorganized or chaotic. So why this topic today? http://www.lifehack.org/346043/science-proves-that-disorganized-people-are-more-creative-and-productive #EDchatDE

20.10 Uhr / 6.10pm UTC / 2.10pm EST
F2 Bevor du den Überblick verlierst… – Was ist bis dahin alles passiert? Erzähle uns das kleinschrittig u. möglichst plastisch 😉 #EDchatDE
Q2 Before you lose track of everything … what has been happening till then? Tell us step by step and as vividly as you can 😉 #EDchatDE

20.15 Uhr / 6.15pm UTC / 2.15pm EST
F3 Welche Strategien hast du ausprobiert, die NICHT helfen, den Überblick zu behalten, gut organisiert zu bleiben? #EDchatDE
Q3 What strategies have you tried that proved useless for keeping track, staying well-organized? #EDchatDE

20.20 Uhr / 6.20pm UTC / 2.20pm EST
F4 Welche Strategien empfiehlst du, die bei dir zuverlässig dafür sorgen, den Überblick zu behalten? #EDchatDE
Q4 What strategies can you recommend which reliably make sure you’re keeping track of everything? #EDchatDE

20.25 Uhr / 6.25pm UTC / 2.25pm EST
F5: Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE
Q5: Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EDchatDE

20.35 Uhr / 6.35pm UTC / 2.35pm EST
F6 Welche Hilfsmittel digitaler und analoger Art nutzt du, um organisiert zu bleiben? – Apps gerne mit Links! #EDchatDE
Q6 What tools (digital and analog) do you use for being well-organized? – URLs welcome. #EDchatDE

20.40 Uhr / 6.40pm UTC / 2.40pm EST
F7 Auch Schüler kennen das: „Hilfe, ich habe den Überblick verloren”. Wie kann man in der Schule mit dem Thema Ordnung umgehen? #EDchatDE
Q7 Students are also familiar with “Help, I’m swamped”. How can we deal with that topic at school? #EDchatDE

20.45 Uhr / 6.45pm UTC / 2.45pm EST
F8: Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema „Hilfe, ich habe den Überblick verloren“? #EDchatDE
Q8: What other suggestions or questions do you have on “Help, I’m swamped. How can I get organized”? #EDchatDE

20.55 Uhr / 6.55pm UTC / 2.55pm EST
F9: Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für den nächsten #EDchatDE
Q9: Considering it’s almost closing time: Could you suggest a topic for the next #EDchatDE

 

LogoNEZ_2015-Sep.-15