Zur Vorbereitung des 177. #EDchatDE am 20.6.17: Bildungscloud – wer, wie, was…

edchatde-no-177_BildungscloudDas Schlagwort »Bildungscloud« steht für einen Vorschlag des Hasso-Plattner-Institutes, in Deutschland ein hochgradig zentralisiertes, das Lernen ein Leben lang begleitendes, digital gestütztes und letztlich sehr mächtiges Tool zur algorithmengesteuerten Lerninfrastruktur zu schaffen. Im Werbevideo wird von »selbstbestimmten« Zielen gesprochen, die man lernend mittels einer solchen Cloud erreichen könne. Und in der Tat: Wenn eine solche Bildungscloud bezüglich der sie antreibenden Programme transparent ist, wenn das Konzept der Datensouveränität, das dem Nutzer das Recht zuspricht, der Herr / die Dame der eigenen Daten zu bleiben, wenn eine solche Bildungscloud nicht zur manipulativen Steuerung führt, die im Algorithmus und der sie sicher antreibenden KI diskriminierend angelegt ist, dann kann eine allen zugängliche, digitale Bildungsinfrastruktur ein spannendes Unterfangen sein. Dann muss man sich allerdings die Frage stellen, ob Präsenzlernen in der Form, wie es heute in den Schulen und an Universitäten als normal angesehen wird, noch sinnvoll ist, ganz zu schweigen von den bisherigen formalen Abschlüssen. Davon schweigt das Werbevideo …

Die »Bildungscloud« repräsentiert als Begriff eine Idee, deren Ausgestaltung uns wohl die nächsten Jahre begleiten wird. Und wir müssen wachsam sein, dass alles, was Bildung zu tun hat, entsprechend offen gestaltet wird.

In dieser Ausgabe des #EDchatDE wagen wir eine erste Annäherung von Seiten der Lehrpersonen her, die am #EDcahtDE teilnehmen. Aber es sind eben auch alle anderen eingeladen, die Interesse am Nachdenken über eine solche »Bildungscloud«. Wir freuen uns auf euch und eine hoffentlich vielschichtige Diskussion.

Eure Moderatoren

Torsten und Peter, der wie immer auch für die Übersetzungen zuständig ist.

„EduCloud“ – a buzzword which is related to a suggestion by the Hasso Plattner Institute to implement an algorithm-driven tool for learning infrastructure in Germany which is highly centralized, which accompanies people’s lifelong learning, which is digitally based and, in the end, very powerful. The promo video (German) mentions „self-determined“ goals which are supposed to be achievable by learning via such a cloud. Indeed: If such an edu cloud is transparent as regards the programs behind it; if your data are yours and will be yours; if it is not designed to manipulate and guide you via its algorithms and AI; then a digital, accessible-for-all edu infrastructure can be an exciting venture. But then we have to ask ourselves whether traditional on-site classroom learning (still considered normal at schools and universities) makes sense any longer, let alone traditional formal diplomas and certificates. On this, the promo video keeps mum…

The „EduCloud“ as a technical term represents an idea whose realization is going to stay with us for years to come. And we must keep on our toes to see to it that everything connected to education is designed in an open manner.

In this edition of #EDchatDE we dare to approach this topic for the first time as educators who take part in our edu twitterchat. But we invite everybody else to join in who are interested in thinking about such an „EduCloud“. We are looking forward to meeting you and to having a multi-layered discussion with you.

Your hosts
Torsten and Peter (who is also responsible for the translations, as usual).
_______________________
If you’d care for some non-German links: Here are a couple of videos by BCNet, the higher education network of British Columbia; an EduCloud provider from India; and EduCloud, a service at the Luxembourg education platform.


Und nun zu den Fragen des 177. #EDchatDE / and now for the questions of #EDchatDE no 177:

20.05 Uhr / 6.05pm UTC / 2.05pm EST
F1 Stell dir vor: Zwei große IT-Firmen bauen eine deutsche Bildungscloud auf. Welche Hoffnungen/Sorgen verbindest du damit?  #EDchatDE

Q1 Imagine: Two big IT companies are building a German edu cloud. What hopes/fears would you have? #EDchatDE

20.10 Uhr / 6.10pm UTC / 2.10pm EST
F2  Apple, Google, Microsoft, Amazon – sind bzw. wollen mit Cloudangeboten in Schule. Was nun (verhandeln, verbieten, integrieren)?  #EDchatDE

Q2 Apple, Google, Microsoft, Amazon – they all want to get their clouds into schools. What now? Negotiate, prohibit, integrate?  #EDchatDE

20.15 Uhr / 6.15pm UTC / 2.15pm EST
F3 Die Idee der Bildungscloud bezieht sich auf das lebenslange Lernen… Was, wenn heute deine Schulhefte noch relevant wären?  #EDchatDE

Q3 The idea of an edu cloud is linked to lifelong learning. What if your old notebooks from school were still relevant today? #EDchatDE

20.20 Uhr / 6.20pm UTC / 2.20pm EST
‪F4 40.000 Schulen in Deutschland. Außerdem Föderalismus. Müssen wir da Zeit verschwenden und über EINE Bildungscloud diskutieren? #EDchatDE‬

Q4 40,000 schools in Germany. Federal structures at that. Why waste time and discuss ONE edu cloud? #EDchatDE

20.25 Uhr / 6.25pm UTC / 2.25pm EST
F5: Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE 

Q5: Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EDchatDE

20.35 Uhr / 6.35pm UTC / 2.35pm EST
F6 WIe passen »Vielfalt der Lernwege« u Zwang zur Digitalisierung zusammen, den manche bei einer Bildungscloud fürchten könnten?  #EDchatDE

Q6 Does that go together: ‘diversity of learning paths’ and obligation to go digital, a possible consequence of an educloud? #EDchatDE

20.40 Uhr / 6.40pm UTC / 2.40pm EST
F7 Das Netz und das Lernen: Welche Vorstellungen hast du von vernetztem Lernen? Wer eigentlich hat was von einer Bildungscloud? #EDchatDE

Q7 The internet and learning: What ideas of networked learning do you have? Who will profit from an edu cloud?  #EDchatDE

20.45 Uhr / 6.45pm UTC / 2.45pm EST
F8: Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema „Bildungscloud – wer, wie was…“ #EDchatDE

Q8: What other suggestions or questions do you have on “Educloud – who, how, what”? #EDchatDE

20.55 Uhr / 6.55pm UTC / 2.55pm EST
++Breaking++ Nächste Woche #EDchatDE-Spezial mit @faz_politik zu dem Thema »Jugend und Wahlen«. fazschule.net/80prozent ++Breaking++

++Breaking++ Next week: #EDchatDE Special with @faz_politik on the topic of »Young People and Elections«. fazschule.net/80prozent ++Breaking++

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s