Zur Vorbereitung des 191. #EDchatDE am 21.11.2017: (Lern)Spiele im Unterricht.

edchat-no-191_lernspiele-v2

Fangen wir mit jenem Satz an, der an dieser Stelle immer herhalten muss: »Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.«

Oder, auch von Schiller: »Der ernsteste Stoff muss so behandelt werden, dass wir die Fähigkeit behalten, ihn unmittelbar mit dem leichtesten Spiel zu vertauschen.«

Und da haben wir schon die Probleme: Hat hier jemand den Satz des Pythagoras beim Spielen gelernt? Wurden Gedichte erschlossen, indem man sie sprach, inszenierte, spielte?

Da ist aber noch ein Problem: Ist Spielen nicht etwas Zweckfreies, bei dem man unter Umständen etwas lernt? Ist der Ansatz, zuerst vom Lernen und vom Spiel zu sprechen, der in dem Wort »_Lern_spiel« steckt, nicht schon an sich einer, der nur vorgibt, es handele sich um Spiele? Ist das nicht vielmehr ein Missbrauch der Bezeichnung „Spiel“ durch Pädagogen und Didaktiker? Und dann »serious games« als englischsprachiges Pendant, das im Deutschen den Eindruck erweckt, es könne auch unseriöse Spiele geben, also, echte Spiele, die unseriös wären.

Was aber nun hat es mit (Lern)Spielen im Unterricht auf sich? Die Klammer steht da nicht umsonst: Dass Spielen auch in der Schule seinen Platz haben muss, wird kaum jemand abstreiten. Aber Lernen und Spielen stehen in einer gewissen Spannung zueinander. Diese werden im EDchatDE vermutlich nicht auflösen, aber sie zu benennen und dann vielleicht auch noch die eine oder andere praktische Anregung – das wäre doch schon mal was.

Wir freuen uns auf euch!

André, Torsten und Peter

Let’s start with that sentence which is always used for such purposes: „Human beings only play where they are human in the fullest sense of the word, and they are only fully human when they play.“

Or another quotation, also by Friedrich Schiller: „The most serious subject matter must be treated in such a way that we remain able to exchange it at a moment’s notice with the most light-hearted game.“

And there we have them, those problems: Is there anyone present who learned the Pythagorean theorem while playing? Were poems explored by speaking them, directing and acting them out?

But there’s another hitch: Isn’t playing supposed to be free from utilitarian constraints? Isn’t the approach of calling something a „learning game“ somehow hypocritical – only pretending it is a game? Isn’t this rather an abuse of the term „game“ by pedagogues and didacticians? And then „serious games“ in English – somehow insinuating that there are also „frivolous games“ (oh well…).

So, what’s behind these (learning) games in the classroom? We don’t have the brackets for nothing: Playing games must have its place at school, no-one will seriously deny that. But there is a certain tension between learning and playing. Probably we will not be able to dissolve that tension in our #EDchatDE session (would that be desirable?), but we might describe it and then share a few ideas for dealing with it – that would be a nice start.

We are looking forward to seeing you!

André, Torsten and Peter


Und hier kommen die Fragen | and here are the questions:

20.05 Uhr / 6.05pm UTC / 2.05pm EST
F1 Was meinst du, wenn du von „spielen“ sprichst? #EDchatDE
Q1 What do you mean by “playing”? Can you give us a definition, please? #EDchatDE

20.10 Uhr / 6.10pm UTC / 2.10pm EST
F2 Wodurch unterscheiden sich Lernspiele von anderen Spielen? Ist die Unterscheidung sinnvoll? #EDchatDE
Q2 How are learning games different from other games? Does it make sense to distinguish between them? #EDchatDE

20.15 Uhr / 6.15pm UTC / 2.15pm EST
F3 Was kann man spielend lernen – und wo muss einfach nur pauken, um etwas zu lernen? #EDchatDE
Q3 What can you learn by playing? And where do you just have to study hard in order to learn something? #EDchatDE

20.20 Uhr / 6.20pm UTC / 2.20pm EST
?F4 Beratung: Welche analogen Lernspiele und Spiele setzt du warum in welchem Unterricht in welcher Jahrgangsstufe ein? Gerne mit Link zu den Regeln. #EDchatDE?
Q4 Your advice, please: What analog (learning) games do you use in your classroom, at what age, for what purposes? URLs welcome. #EDchatDE

20.25 Uhr / 6.25pm UTC / 2.25pm EST
F5: Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilgeberinnen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend! #EDchatDE
Q5: Reply to 3 tweets from different participants a) in the affirmative, b) critically, c) provocatively #EDchatDE

20.35 Uhr / 6.35pm UTC / 2.35pm EST
F6 Nutzt du digitale Lernspiele oder kennst du empfehlenswerte? Dann her damit – gerne mit Links! #EDchatDE
Q6 Do you use digital learning games, do you know any you can recommend? Let us hear about them, URLs welcome! #EDchatDE

20.40 Uhr / 6.40pm UTC / 2.40pm EST
F7 Aber… Spiele bedienen das Belohnungszentrum im Gehirn. Was passiert eigentlich, wenn wir Lernen zu häufig mit solchen Belohnungsmechanismen verknüpfen? Schadet das nicht auch?! #EDchatDE
Q7 But … games are linked to the brain’s reward center. What happens if we link learning too often to such reward mechanisms? Isn’t that harmful? #EDchatDE

20.45 Uhr / 6.45pm UTC / 2.45pm EST
F8: Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema „(Lern)Spiele im Unterricht“ #EDchatDE
Q8: What other suggestions or questions do you have on “(Learning) games in the classroom” #EDchatDE

20.55 Uhr / 6.55pm UTC / 2.55pm EST
F9: Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für den nächsten #EDchatDE
Q9: Considering it’s almost closing time: Could you suggest a topic for the next #EDchatDE

badge_hires

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s